Der PADI Advanced Open Water Kurs



Der PADI Advanced Open Water Kurs ist die logische Weiterführung in der Entwicklung des kompetenten Sporttauchers. Während im Anfängerkurs die Grundfertigkeiten und der Umgang mit der Tauchausrüstung im Vordergrund standen, geht PADI mit diesem Kurs völlig neue Wege. Die Aufmerksamkeit des Tauchers wird systematisch auf die Tauchumgebung gelenkt, wobei Flexibilität im Vordergrund steht:

Der Advanced Open Water Kurs besteht aus insgesamt 5 Tauchgängen, die verschiedene Spezialgebiete des Tauchens vorstellen. Drei der fünf Tauchgänge sind sogenannte Pflichttauchgänge. Diese sind U/W Navigation, Nachttauchen und Tieftauchen.

Die beiden anderen Tauchgänge sind sogenannte Wahltauchgänge, wobei der Taucher aus folgenden Möglichkeiten auswählen kann:

  1. Bergseetauchen
  2. Bootstauchen
  3. Strömungstauchen
  4. Trockentauchen
  5. Multilevel-Tauchen
  6. Suchen und Bergen
  7. U/W Fotografie
  8. Wracktauchen

(Diese Wahltauchgänge können je nach örtlichen Gegebenheiten und nach Absprache durchgeführt werden)

Dieser Kurs ist rein praxisbezogen, d.h. es findet so gut wie keine Theorieausbildung statt.

Es wäre schön, wenn Ihr schon Euer eigenes Equipment besitzt, aber auf Anfrage könnt ihr es auch leihweise bekommen.

Im Kurspreis (siehe Preisliste) sind folgende Leistungen enthalten:

 

PADI Advanced Open Water Manual (leihweise)

Flaschenfüllungen

Eintritt ins Hallenbad für die Zeit der Schwimmbadausbildung